Was sind innere und innere Schamlippen?

Die äußeren Schamlippen werden auch als große Schamlippen und die inneren Schamlippen als kleine Schamlippen bezeichnet. Es handelt sich um Haut- und Bindegewebsfalten, die so klein sind, während die andere deutlich „heraushängt“-sie ist viel größer, wodurch nur ein Schlitz sichtbar ist. Die eine klein und unauffällig, als würden sie gar nicht zusammengehören.

Talgdrüsen an den Schamlippen

Bei den Schamlippen unterscheidet man zwischen den großen, die fettfrei und deshalb recht dünn sind. Da fragen wir uns: Geht’s noch?